Logo VBL

amazon banner

Deutsche Volleyball Junioren: Frankreich kein echter Gegner

VCO Berlin - 1BLM

Vom 19. bis 21. Mai steht für die U21-Junioren des Deutschen Volleyballverbandes im Berliner Sportforum das europäische Qualifikationsturnier zur diesjährigen WM-Endrunde in Tschechien an. An drei spannenden Turniertagen kämpfen die Teams aus Deutschland, Polen, Belgien und Lettland um einen verbleibenden Startplatz bei der Weltmeisterschaft.

An den Berliner Wettkampftagen spielt die französische Nationalmannschaft keine Rolle und doch ist sie für die deutsche WM-Vorbereitung von Bedeutung. Die Franzosen versuchen in einer zweiten Qualifikationsgruppe im Turnier im serbischen Pozarevac an das begehrte WM-Ticket zu kommen. Bevor die Qualifikationsturniere starten, trainieren nun aber beide Mannschaften gemeinsam in einem Trainingscamp und wollen sich so optimal auf die anstehenden Aufgaben vorbereiten. Im Rahmen dieses Camps finden insgesamt drei Länderspiele zwischen beiden Mannschaften statt, die interessierte Zuschauer am Samstag, 13.05. und Sonntag, 14.05. jeweils ab 16:00 Uhr in der Borlach-Sporthalle in Bad Dürrenberg und am Montag, 15.05.2017 ab 18:00 Uhr in der Jahrhunderthalle Spergau verfolgen können.

Nach dem gemeinsamen Trainingscamp mit den Franzosen bleiben der deutschen Nationalmannschaft und Trainer Johan Verstappen nur noch Tage, bis in Berlin Maximalform gefragt ist. Neben der lettischen und der belgischen Mannschaft, stellen wohl vor allem die seit zwei Jahren ungeschlagenen Polen die größte Hürde auf dem Weg zur WM dar. Das Spitzenspiel Deutschland gegen Polen wird am 21. Mai pünktlich um 15.00 Uhr in der Großen Halle des Sportforums Berlin am Weißenseer Weg angepfiffen. Dann gilt es, die Erfahrungen aus den Spielen gegen Frankreich in einem Sieg gegen Polen umzumünzen.

Alle Informationen zum Qualifikationsturnier in Berlin sind auf der Webseite des Bundesstützpunktes unter www.vco-berlin.de zu finden und hier hofft man dann eben auch mit Unterstützung des Berliner Heimpublikums auf das, was wohl vorab kaum jemand erwartet: Den Einzug des deutschen Teams in die Endrunde der Weltmeisterschaft.

veröffentlicht am Freitag, 12. Mai 2017 um 13:53; erstellt von Kasten, Saskia
letzte Änderung: 12.05.17 13:56

Spiele

Samstag, 14. Oktober 2017

19:00
Potsdam SC Potsdam
Dresden Dresdner SC
-:-
19:00
Wiesbaden VC Wiesbaden
Suhl VfB Suhl LOTTO Thüringen
-:-
19:00
Vilsbiburg Rote Raben Vilsbiburg
Schwerin SSC Palmberg Schwerin
-:-
19:30
Stuttgart Allianz MTV Stuttgart
Aachen Ladies in Black Aachen
-:-

Sonntag, 15. Oktober 2017

14:30
Münster USC Münster
Erfurt Schwarz-Weiß Erfurt
-:-