Logo VBL

amazon banner

TEMPLATE /cms/templates/vbl_breadCrumbs not found.

Auswärts-Heimspiel – VCO Berlin empfängt Ladies in Black Aachen in Aachen

VCO Berlin - 1BLF

Der Blick auf den Spielplan der Volleyball Bundesliga zeigt es klar, am kommenden Sonntag, 25.02.2018 empfangen die Mädchen vom Bundesstützpunkt Berlin die Ladies in Black aus Aachen zum Heimspiel. Als Spielort allerdings steht da gar nichts vom gewohnten Sportforum Berlin. Der Hexenkessel Neuköllner Straße in Aachen ist Austragungsort dieses etwas anderen Heimspiels. Bei der Spielplanung gab es Terminkollisionen und so einigten sich beide Vereine schnell auf das Auswärts-Heimspiel. Bei den Ladies sind die Berliner Mädchen gern zu Gast und so freut man sich beim VCO auf die besondere Atmosphäre und die Aachener Volleyballfans.

Die Mannschaft von VCO-Trainer Martin Frydnes fährt auch an diesem Wochenende durch Krankheit und Verletzungen geschwächt nach Aachen. Trotzdem will man sich im Hexenkessel natürlich ordentlich präsentieren und sein Können zeigen. Die Erwartungen der Berlinerinnen sind sicher nicht sonderlich hoch gesteckt. Im Verlaufe der Saison konnten die VCO-Mädchen nur 7 Sätze aus 18 Spielen holen, im Hinspiel siegten die Aachener Ladies in glatten drei Sätzen und stehen derzeit auf dem fünften Tabellenplatz.

Wie sich die Berlinerinnen in Aachen präsentieren, kann man als Berliner denn eben nur verfolgen, wenn man den Weg nach Aachen auf sich nimmt oder über ein geeignetes Empfangsgerät für den Livestream auf sportdeutschland.tv verfügt.

veröffentlicht am Freitag, 23. Februar 2018 um 19:50; erstellt von Simon, Martin

DEG Deutsche Energie GmbH