QUO VADIS VCO?

Letztes Heimspiel - aber diesmal wird im Sportforum gejubeltNach einem überzeugenden Auftritt letzte Woche, gegen die zweite Mannschaft von Rotation Prenzlauer Berg, treffen die Mädchen des VCO am Sonntag um 11 Uhr auf den BBSC. Gespielt wird dieses Mal in Halle III im Sportforum Hohenschönhausen. An diesem Sonntag steigt das Spitzenspiel in der Regionalliga. Die drittplatzierte Nachwuchsmannschaft des VCO trifft auf die viertplatzierte Mannschaft des Berlin-Brandenburger SC. Das Spiel ist also nicht nur im doppelten Sinne ein Nachbarschaftsduell, sondern für die Mädchen des VCO ganz entscheidend, ob es in der Liga möglich bleibt, die vorgenommenen Ziele zu erreichen. Wagt man einen Ausblick, warten nach diesem Spiel mit Erkner und Magdeburg zwei Gegner, die man schlagen sollte, so könnte man sich durch einen Sieg über die erfahrenen Randberliner des BBSC ein Endspiel um die besten Plätze gegen Schönebeck erkämpfen.

Auch für Lisa Glor stellte sich in diesen Tagen die Frage, wo es für sie in ihrer sportlichen Laufbahn hingehen kann. Nach sehr guten Leistungen in der Regionalliga in den letzten Wochen und einem kleinen Wink des Schicksals, feierte Lisa am Mittwoch ihren Einstand in der Elite-Klasse, der Bundesliga. Konzentriert und engagiert mischte sie dort gleich fleißig mit und überzeugte in allen Elementen. Das Trainergespann der Regionalliga Elmar Harbrecht und Florian Karl zeigten sich beide sehr erfreut über die Entwicklung von ihrer jungen Mittelblockerin. „Die Freude ist natürlich groß, dass eine weitere Spielerin der zweiten Mannschaft den Anschluss an den 1. Liga Kader gefunden hat. Lisa hat sich dieses Jahr Schritt für Schritt gut entwickelt und angefangen ihr großes Potential auszuschöpfen. Wir sind wirklich stolz auf sie. Allgemein zeigt uns diese Entwicklung der letzten Tage, dass das Projekt VC Olympia Berlin auf jeden Fall Sinn macht und sich einfach für junge talentierte Spieler lohnen kann.“

 

fk

 

Tabelle Regionalliga

MannschaftPkt.
1 SC Potsdam II
30
2 VC Olympia '93 Berlin
30
3 SV Pädagogik Schönebeck 28
4 BBSC Berlin
26
5 TSV Tempelhof-Mariendorf 22
6 SV Energie Cottbus
18
7 SG Rotation Prenzlauer Berg II 16
8 Marzahner VC
10
9 VSV Grün-Weiß 78 Erkner 8
10 TSV Blau-Weiß 65 Schwedt 8
11 USC Magdeburg 6

Stand: 11.03.2012, 17:06 Uhr

Follow us on Facebook

Alle auf den Internetseiten sowie im Saisonheft des VC Olympia Berlin verwendeten Bilder wurden uns, sofern nicht anders gekennzeichnet, durch www.foto-herfet.de zur Verfügung gestellt. Das Copyright liegt bei Herrn Herfet, +49 (0)30 9248262.

Deutsche Volleyball Liga

Deutsche Volleyball Liga

Radio B2

Berlin/Potsdam 96,7 MHZ Cottbus/Spree-Neiße 91,6 MHZ
Barnim/Oberhavel 104,9 MHZ

Berliner Kurier

- der von hier
und mit aktuellem Nachwuchssport auf
Facebook und jeden Dienstag auf der
Jugendseite