Logo VBL

amazon banner

Bundesstützpunkt Trainingsgruppe weiblich

Auch in der Saison 2019/2020 tritt der VC Olympia Berlin nicht mit einer zweiten Wettkampfmannschaft bei den Mädchen im Spielbetrieb an. Trainer und Management haben bereits im letzten Jahr nach langen Diskussionen ein neues System für die Förderung der jungen Talente entwickelt, dass von der klassischen Variante der letzten Jahre deutlich abweicht.

Die Mädchen, die am Bundesstützpunkt trainieren und am SLZB lernen, treten nicht als VCO‐Mannschaft in Pflichtspielen an, sondern sammeln Spielerfahrung neben dem Stützpunkttraining beim Partnerverein RPB Berlin. Der RPB zeichnet sich seit Jahren durch eine ausgezeichnete Nachwuchsarbeit im weiblichen Bereich aus und liegt auch räumlich sehr nah am Sportforum. Zudem bietet der RPB mit der Besetzung der Spielklassen Regionalliga, Dritte Liga und 2. Bundesliga eine perfekte Förderstruktur für unsere Talente.

Im Vormittagsbereich werden die VCO-Spielerinnen häufig mannschaftsübergreifend und positionsspezifisch trainiert. Unsere Spielerinnen der Jahrgänge 2004/05 beginnen in der Regionalliga, während die Spielerinnen aus 2002/03 in der 2. Bundesliga spielen. So gewährleisten wir eine leistungsgerechte Spielmöglichkeit für alle unsere Spielerinnen.

News rund um die Regionalliga Frauen

Weitere Artikel finden Sie im Archiv.

Archiv

ArtikelDatum
keine Daten vorhanden

2. Bundesliga Nord Frauen

Spiele

Samstag, 12. September 2020

18:00
BBSC Berlin BBSC Berlin
Köln DSHS SnowTrex Köln
-:-
19:00
Oythe VfL Oythe
Bonn SSF Fortuna Bonn
-:-
19:00
Essen VC Allbau Essen
Sorpesee RC Sorpesee
-:-
19:30
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
Ostbevern BSV Ostbevern
-:-

Sonntag, 13. September 2020

16:00
Hamburg ETV Hamburg
Stralsund Stralsunder Wildcats
-:-
16:00
VCO Berlin VCO Berlin
Köln DSHS SnowTrex Köln
-:-
17:00
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
Borken Skurios Volleys Borken
-:-

2. Bundesliga Nord Männer

Spiele

Unser nächstes Spiel bei SportTotal: