Logo VBL

News rund um den VCO Berlin

Ein Satzgewinn aber keine Punkte für VCO

VCO Berlin vs. Skurios Volleys Borken, 14.11.21, 2. BLNF
VCO vs Skurios Volleys Borken
Foto: Frank Ziegenrücker

Am Sonntagnachmittag verloren die Nachwuchsspielerinnen des VC Olympia Berlin gegen den starken und bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Borken mit 1:3 Sätzen (25:22, 16:25, 18:25; 23:25).

Nach dem gewonnen ersten Satz für den VC Olympia (25:22), der sich zum Ende des Satzes ab dem 20 Punkt zum Satzgewinn absetzen konnte, steigerte sich die Mannschaft der Skurios Volleys Borken von Trainer Chang Chen Liu ab dem zweiten Satz zusehends. Mit starken Aufschlägen und einer verbesserten Annahme zeigte der Tabellenführer, warum er zurecht als eines der stärksten Teams in der 2. Bundesliga Nord gilt.

Leider konnte der VCO das Niveau des ersten Satzes nicht über die gesamte Spielzeit halten und die Gäste aus Borken reagierten und brachten ihrerseits mehr Sicherheit und Stabilität auf das Spielfeld. Am Ende gingen die Sätze 2 und 3 mit 25:16 und 25:18 deutlich an die Gäste.

Spannend wurde es noch einmal zum Ende des Spiels in Satz 4, nachdem sich die Mannschaft von Trainer Manuel Hartmann kämpferisch zurück in Partie spielte, ihre Aufholjagd aber leider nicht belohnt wurde und der Satz am Ende äußerst knapp mit 23:25 an die Borkener ging.

Bei der MVP-Ehrung im Anschluss an das Spiel wurden als wertvollste Spieler der Partie auf Seiten der Skurios Volleys Borken die mit 26 Punkten überragende und erstligaerfahrene Annika Brinkmann und auf Seiten des VC Olympia Berlin Zuspielerin Pia Fernau ausgezeichnet.

Bereits am Samstag absolvierte die zweite Mannschaft beim VCO ihren Spieltag Auswärts in Magdeburg. Dabei gewann die Mannschaft von Trainer Jens Tietböhl gegen die WSG Magdeburg in einem spannenden, knappen Spiel mal wieder mit 3:2 und bleibt damit weiterhin ungeschlagen.

Am kommenden Wochenende geht es dann für die erste weibliche Mannschaft weiter in der 2. Bundesliga Nord mit einem anstrengenden Auswärtsdoppelspieltag. Am Samstag, den 20.November steht das nächste schwere Spiel gegen den Tabellendritten aus Emlichheim an. Spielbeginn ist um 18:00 Uhr in Emlichheim. Tags darauf geht es dann in Vechta gegen den VFL Oythe.

Beide Spiele werden wieder live im online Stream auf der neuen Plattform von Sport1EXTRA übertragen.

veröffentlicht am Montag, 15. November 2021 um 21:13; erstellt von VC Olympia ´93 Berlin e.V.
letzte Änderung: 15.11.21 21:13

UNSERE SPONSOREN UND PARTNER

Spiele der VCO-Mannschaften

Spielplan 2. Bundesliga Nord (w/m)

Spiele

Samstag, 27. November 2021

18:00
Essen VC Allbau Essen
3:1
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
3:1
18:00
BBSC Berlin BBSC Berlin
1:3
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
1:3
19:00
Hamburg ETV Hamburg
3:0
Bonn SSF Fortuna Bonn
3:0
19:30
Borken Skurios Volleys Borken
3:1
Emlichheim SCU Emlichheim
3:1

Sonntag, 28. November 2021

16:00
Köln DSHS SnowTrex Köln
3:1
Stralsund Stralsunder Wildcats
3:1
16:00
VCO Berlin VCO Berlin
1:3
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
1:3
16:00
Oythe VfL Oythe
3:0
VCO Münster VCO Münster
3:0