Logo VBL

News rund um den VCO Berlin

VCO begrüßt „neue“ A-Lizenztrainerin

VCO Berlin - Verein

Nach dem 52. A-Trainer-Lehrgang des Deutschen Volleyball-Verbandes durfte DVV-Trainerausbilder Dr. Jimmy Czimek insgesamt 24 Trainer die A-Trainer-Lizenz aushändigen – ein neuer Rekord im DVV.

Zum Abschluss des knapp einjährigen Lehrgangs fanden vor kurzem die mündlichen Prüfungen in Köln statt. Den Prüfungsvorsitz übernahm erstmalig Dieter Heidrich, der Vorsitzende des Bundesausschusses für Bildung und Wissenschaft. Theorie- und Volleyballprüfer Dr. Jimmy Czimek testete die angehenden A-Trainer dreißig Minuten lang „auf Herz und Nieren des Volleyballspiels“. Die meisten der Trainer hielten den Anforderungen stand und überzeugten die Prüfungskommission mit ihrem Wissen.

In der vierstündigen schriftlichen Lernerfolgskontrolle, welche bereits Anfang März stattgefunden hat, zeigte Christopher Schieck, der die A-Trainerausbildung als Sonderteilnehmer absolvierte, mit knapp 90 Prozent die beste Leistung und auch in der mündlichen Prüfung überzeugte der ehemalige Bundesligaspieler auf ganzer Linie. Mit Markus Pielmeier war noch ein weiterer, langjähriger Erstliga-Spieler unter den Absolventen. Zudem konnten mit Ines Laube und Nadja Mülling auch zwei Frauen als neue A-Trainerinnen begrüßt werden.


Foto: Frank Ziegenrücker (fraz-toto)
 

Ein Großteil der neuen A-Trainer war bereits in der vergangenen Saison in der 1. oder 2. Volleyball-Bundesliga tätig. Zu den neuen A-Trainern gehören nun:

  • Christoph Bielecki (Chef-Trainer VV Humann Essen)
  • Markus Friedrich (Chef-Trainer TuB Bocholt)
  • Sebastian Graw (Co-Trainer DSHS SnowTrex Köln)
  • Sebastian Kaschub (Chef-Trainer SV Karlsruhe-Beiertheim)
  • Christian Kranz (Chef-Trainer VC Eltmann)
  • Ines Laube (Co-Trainerin SVG Lüneburg)
  • Kim Luong (Co-Trainer Barock Volleys MTV Ludwigsburg)
  • Dr. Alessandro Manfrin (Co-Trainer BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe)
  • Nadja Mülling (Co-Trainerin VCO Berlin)
  • Felix Ottenbacher (Co-Trainer TV Planegg-Krailling)
  • Lukasz Przybylak (Ex-Chef-Trainer NawaRo Straubing)
  • Martin Richter (Chef-Trainer TSV Giesen GRIZZLYS II)
  • Brigitte Schumacher (SSC Freisen)
  • Lukas Thielemann (Chef-Trainer VC Bitterfeld-Wolfen)
  • Jakob Wächter (Co-Trainer TuS Mondorf)

Vom 23. August bis zum 1. September dieses Jahres finden bereits der 1. Teil des nachfolgenden Lehrgangs statt.

Der VC Olympia Berlin beglückwünscht vor allem Nadja Mülling und freut sich auf die kommende Saison mir ihr an der Seitenlinie beim VCO Berlin weiblich in der 2. Bundesliga.

Quellen:

veröffentlicht am Freitag, 14. Juni 2024 um 16:12; erstellt von Junge, Stefan
letzte Änderung: 14.06.24 16:20

UNSERE SPONSOREN, PARTNER UND FÖRDERER

Unsere Heimspiele besuchen

Tickets für unsere Heimspiele


STREAMING-PLATTFORMEN

VCO 1 männlich // 1. Bundesliga Männer
VCO weiblich // 2. Bundesliga Nord Frauen

Live und on demand bei Dyn

VCO 2 männlich // Dritte Liga Nord Männer

Auf dem YouTube-Kanal vom VCO Berlin (Ausgewählte Spiele)

Spielplan und Tabelle der Ligen

Spiele

Freitag, 20. September 2024

20:00
Friedrichshafen VfB Friedrichshafen
-:-
Dachau ASV Dachau
-:-

Samstag, 21. September 2024

18:00
Berlin BERLIN RECYCLING Volleys
-:-
Giesen Helios GRIZZLYS Giesen
-:-
19:00
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
-:-
Freiburg FT 1844 Freiburg
-:-
20:00
Karlsruhe BADEN VOLLEYS SSC Karlsruhe
-:-
Herrsching WWK Volleys Herrsching
-:-

Sonntag, 22. September 2024

16:00
Düren SWD powervolleys Düren
-:-
Lüneburg SVG Lüneburg
-:-
17:00
VCO Berlin VCO Berlin
-:-
Giesen Helios GRIZZLYS Giesen
-:-