Logo VBL

News rund um den VCO Berlin

Sommerpause? Nicht bei den Nachwuchs-Nationalmannschaften!

VCO Berlin - Verein

Es ist Sommer und da passiert für gewöhnlich weniger auf dieser Website, denn die Hallensaison im Volleyball pausiert. Einzig die Beachvolleyballer halten die Fahne hoch. Aber dennoch gibt es diesen Sommer einiges zu berichten von unseren Volleyball Nachwuchsnationalmannschaften, die ja auch zu einem großen Teil mit Spielerinnen und Spielern vom VC Olympia Berlin bestückt sind. Das wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten. Also viel Spaß beim Lesen dieses (ausführlichen) Artikels.


Die U17-Nationalmannschaft (f) holte Bronze bei der EM in Tschechien | Foto: CEV

EM-Qualifikation / U20 (m)

Bereits Ende Juni gab es die Chance für unsere U20 der Männer, sich für die EM-Endrunde 2022 zu qualifizieren. Im griechischen Argos gelang dieses Ziel leider nicht. Mit einem Sieg gegen Schweden und zwei Niederlagen gegen Frankreich und Griechenland reichte es nicht für die Qualifikation zur EM in Italien, die vom 17. - 25. September stattfindet. Das Team aus Frankreich konnte dagegen das letzte EM-Ticket sichern.

Für den VCO interessant: Viele Spieler der U20-Nationalmannschaft werden wir in der kommenden Saison in Berlin im Sportforum sehen. Dann geht es in der 1. Bundesliga der Männer darum, die Ausbildung am Bundesstützpunkt fortzusetzen und das Team an die 1. Volleyball Bundesliga der Männer und das Erwachsenenniveau heranzuführen.

EYOF-Turnier / U20 (m)

In einem weiteren Turnier hatten die Jungs der U20 dann erneut die Chance, ihr Können gegen die besten Teams unter Beweis zu stellen. Im slowakischen Banská Bystrica fand das „European Youth Olympic Festival“ (EYOF) vom 24. - 30. Juli statt. Nach zwei Niederlagen zum Auftakt gegen Bulgarien und Italien gab es zwei Siege gegen die Slowakei und Belgien. Das Entscheidungsspiel um Platz 5 wurde dann leider knapp mit 1:3 gegen Polen verloren. Dennoch eine Leistungssteigerung nach der verpassten EM-Qualifikation.

U18-Europameisterschaft (m)

Im April qualifizierte sich die U18-Nationalmannschaft der Männer in Österreich für das Endturnier in Georgien mit 3 Siegen gegen Österreich, Spanien und die Slowakei. Die Euphorie nach der Qualifikation wurde leider durch Niederlagen in den fünf EM-Vorrundenspielen getrübt. Damit war das frühe Aus besiegelt. Natürlich sind damit die Erwartungen nicht erfüllt worden. Aber die nächsten Chancen werden kommen. Europameister wurde Italien vor Frankreich und Bulgarien.

Auch hier für den VCO interessant: Viele Spieler kommen aus der 2. Mannschaft unseres Vereins und spielen in der kommenden Saison in der Dritten Liga Nord.

U17-Europameisterschaft (w)

Ebenfalls im April qualifizierten sich in Kienbaum bei Berlin die Mädchen der U17-Nationalmannschaft in einem packenden Finalspiel gegen Belgien für die EM in Königgrätz (Tschechien). Dieses Turnier fand Mitte Juli statt. Anders als bei den Jungs konnten die Mädels ihr Können in den Spielen voll abrufen und begeisterten am Ende mit einem hervorragenden 3. Platz hinter Italien und der Türkei. Es ist nach 2007 die 2. Medaille überhaupt, die die Mädels ergattern konnten. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an das Trainerteam um VCO-Coach Manuel Hartmann und die Spielerinnen, darunter Johanna Franzen und Gesa Brandstrup vom VCO Berlin. Wir sind stolz auf euch – und ihr könnt es auch sein, nach diesen tollen Leistungen!

U20-Beach-EM

Und last but not least, der Beach Bereich. Mitte Juni fand für 4 Tage die Europameisterschaft der U20 im Beachvolleyball in Izmir (Türkei) statt. Bei diesem Turnier traten für Deutschland die Teams Momme Lorenz / Hennes Nissen (beide VCO Berlin) und Annika Berndt / Lilly Faroß an. Lilly und Coach Manuel Rieke kommen ebenfalls vom VCO Berlin.

Leider mussten sich Annika Berndt und Lilly Faroß im Sechzehntel-Finale den Schweden Saxne / Andersson in einem engen Tiebreak (13:15) geschlagen geben. Besser lief es dagegen für Momme Lorenz und Hennes Nissen: Die beiden konnten am Ende die Bronzemedaille bejubeln mit einem 2:0-Erfolg im Spiel um Platz 3 gegen das tschechische Team Oliva / Kurka. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

Wir hoffen, wir konnten euch damit einen kleinen Überblick über das Geschehen rund um die Nachwuchs-Teams im Volleyball geben. Aktuelle Informationen wie immer auch auf Instagram bei den Kanälen vom DVV, dem VCO Berlin oder den Teams.

Und bereits in anderthalb Monaten hat dann auch das Warten auf die Hallensaison ein Ende: Am 18. September starten unsere Mädels vom VCO1 in der 2. Bundesliga Nord der Frauen in die neue Saison.

Einen Tag zuvor steht ebenfalls ein Volleyballspiel im Sportforum an. Lasst euch überraschen: Es lohnt sich und wird international! Mehr dazu in Kürze…

(Texte mit Informationen vom DVV)

veröffentlicht am Dienstag, 9. August 2022 um 20:24; erstellt von Junge, Stefan
letzte Änderung: 09.08.22 20:24

UNSERE SPONSOREN, PARTNER UND FÖRDERER

Spiele der VCO-Mannschaften

Spielplan und Tabelle der Ligen

Spiele

Samstag, 8. Oktober 2022

17:30
KönigsWusterh. Energiequelle Netzhoppers KW-Bestensee
-:-
Giesen Helios GRIZZLYS Giesen
-:-
20:00
Herrsching WWK Volleys Herrsching
-:-
Düren SWD powervolleys Düren
-:-

Sonntag, 9. Oktober 2022

16:00
Haching München TSV Haching München
-:-
Berlin BERLIN RECYCLING Volleys
-:-
17:30
Lüneburg SVG Lüneburg
-:-
VCO Berlin VCO Berlin
-:-