Logo VBL

News rund um den VCO Berlin

VC Olympia spielt 1:3 gegen Tus Mondorf

VCO Berlin vs. TuS Mondorf, 10.10.21, 2. BLNM
Zuspiel von Djifa Amedegnato
Foto: Frank Ziegenrücker

Am frühen Sonntagnachmittag misslang der Start in die Partie dem VC Olympia gehörig. Der Gegner aus Mondorf, der am vorherigen Tag bereits in Lindow-Gransee ein Ligaspiel bestritt und dort mit 3:1 siegreich vom Feld ging, startete voll konzentriert und motiviert in das Match und drückte dem Spiel von Beginn an seinen Stempel auf.

Bis zur ersten technischen Auszeit konnte der Abstand noch geringgehalten werden, doch im Lauf des ersten Satzes setzte sich der Tabellenführer durch konsequentes Spiel immer weiter ab und feiert über die Station 20:10 einen ungefährdeten Satzgewinn.

Auch den Start in den 2. Satz verschliefen die jungen Berliner zunächst und so ging es schnell mit 1:8 in die erste technische Auszeit. In dieser schien aber der Kampfgeist der Mannschat geweckt worden zu sein und es entwickelte sich fortan ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem die VCO’ler Punkt für Punkt an die Gäste herankam. Spätestens beim Anschluss zum 21:20 in diesem Satz war die Spannung wieder hergestellt. Leider reichte es nicht ganz zum Satzausgleich und der Satz ging mit 25:23 knapp an die Mondorfer.

Den Schwung des 2. Satzes nahm die Mannschaft von Andreas Nestke, der Dan Ilott als Headcoach in diesem Spiel an der Seitenlinie vertrat, voll mit und mit starken Angriffen und verbesserten Spiel zeigten die Nachwuchstalente was in ihnen steckt. Mit 25:15 wurde dieser dritte Spielabschnitt klar gewonnen.

Leider konnte das Niveau nicht komplett im 4. Satz gehalten werden und auch der Gegner aus Mondorf reagierte im Stil einer Spitzenmannschaft mit einigen taktischen Anpassungen und Auswechslungen, so dass der 4. Satz mit 25:17 wieder an die Gäste ging. Somit gewinnt die Tus Mondorf verdient mit 1:3 (13:25 23:25 25:15 17:25).

Bei der MVP-Ehrung im Anschluss an das Spiel wurden als wertvollste Spieler der Partie auf Seiten des Tus Mondorf Manuel Harms und auf Seiten des VC Olympia Berlin Libero Tim Türpe ausgezeichnet.

Am Samstag und Sonntag absolvierten außerdem die zweiten Mannschaften des VC Olympia ihre Spieltage. Dabei gewann die Mannschaft von Trainer Jens Tietböhl in der Stadt Brandenburg beim VC Blau-Weiß Brandenburg mit 3:2 und steht aktuell in der Regionalliga Nordost Frauen auf Platz eins der Tabelle. Das zweite Spiel des Tages verlor die zweite Mannschaft männlich des VCO beim TSV Spandau und musste sich mit 3:0 geschlagen geben. Deutlich besser machten es die Jungs von Vicor Petrov allerdings nur einen Tag später beim Heimspiel gegen den SV Schulzendorf, bei dem es in einem hartumkämpften, hitzigen Match am Ende 3:2 (25:23 15:25 26:24 23:25 17:15) für die VCO’ler hieß. Damit konnten die Jungs in ihrem vierten Spiel in der 3. Liga ihren ersten Sieg feiern.

Am kommenden Wochenende geht es dann für die erste männliche Mannschaft in der 2. Liga weiter mit einem Marathon Auswärtsprogramm. Am Freitag, den 15. Oktober steht das erste schwere Spiel gegen die Tub Bocholt an. Sonntag geht es dann weiter gegen den VV Human Essen und abgeschlossen wird das Programm im Westen am Montag mit dem Spiel gegen den FC Schüttorf. Alle Auswärtsspiele sind wieder live im online Stream auf der neuen Plattform von sportdeutschland.tv zu verfolgen.

 

veröffentlicht am Montag, 11. Oktober 2021 um 15:27; erstellt von VC Olympia ´93 Berlin e.V.

UNSERE SPONSOREN UND PARTNER

Spiele der VCO-Mannschaften

Spielplan 2. Bundesliga Nord (w/m)

Spiele

Samstag, 30. Oktober 2021

16:00
Bonn SSF Fortuna Bonn
-:-
Oythe VfL Oythe
-:-
17:00
Stralsund Stralsunder Wildcats
-:-
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
-:-
18:00
BBSC Berlin BBSC Berlin
-:-
Essen VC Allbau Essen
-:-
19:30
Borken Skurios Volleys Borken
-:-
Köln DSHS SnowTrex Köln
-:-
19:30
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
-:-
VCO Münster VCO Münster
-:-

Sonntag, 31. Oktober 2021

13:00
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
-:-
Sorpesee RC Sorpesee
-:-
16:00
Emlichheim SCU Emlichheim
-:-
Hamburg ETV Hamburg
-:-
16:00
Borken Skurios Volleys Borken
-:-
VCO Münster VCO Münster
-:-
17:00
VCO Berlin VCO Berlin
-:-
Essen VC Allbau Essen
-:-