Logo VBL

amazon banner

News rund um den VCO Berlin

Toller Kampf VCO gegen Bühl nicht belohnt

Volleyball Bisons Bühl vs. VCO Berlin, 09.02.19, 1. BLM
Pfretzschner und Co schlittern denkbar knapp am Punktgewinn gegen Bühl vorbei
Foto: Frank Ziegenrücker

 

Der VC Olympia Berlin muss sich nach ansprechender Leistung den Bisons aus Bühl mit 1:3 (19:25, 26:24, 24:26, 21:25) geschlagen geben.

 

Vor knapp 900 Zuschauern startete das erste von zwei Auswärtsspielen des VCO an diesem Wochenende. Im Süden der Republik wurde das Spiel in Bühl leider ohne Punktgewinn abgeschlossen.

Der erste Satz ging dabei verdient an den Gastgeber. Beim 19:25 wurden immer wieder die Annahmeprobleme offengelegt. Eigene Fehler machten uns das Leben schwer und so war der Start in die Partie für uns alles andere als ideal.

Durch taktische Umstellungen im zweiten Satz konnte das eigene Spiel stabilisiert werden. Die Annahme gelang besser, Fehler wurden minimiert und die Abwehr stand konzentrierter als zuvor. Am Ende konnten wir uns zu Recht über den 1:1 Ausgleich freuen und hielten das Spiel verdient offen.

Die Zehn-Minuten-Pause brachte die YounGuns aus dem Tritt. Der Stand von 10:16 zeigte eine deutliche Marschrichtung, doch mit Kampf, Ehrgeiz und dem nötigen Willen spielten wir uns zurück und waren beim 24:24 auf Schlagdistanz. Hier kann sich das Spiel für uns entscheiden, doch das Matchglück war nicht auf unserer Seite. Mit 24:26 zogen wir im dritten Satz den Kürzeren.

Gut mitgehalten haben die ersatzgeschwächten Young Gunsauch im letzten Satz. Bis zum 16:15 konnte sogar die Führung gehalten werden, doch nun schlichen sich wieder die anfänglichen Fehler bei uns ein. 

Schlussendlich können die Jungs vom VCO leider nichts Zählbares aus Bühl mitnehmenentführen aber wenigstens einen Satz am Samstagabend. Als MVP wurde die Nummer 12 von den Bisons, Felix Orthmann, ausgezeichnet. Auf Seiten des VCO konnte sich unser Zuspieler Eric Burggräf die MVP-Medaille sichern.

Die Reise geht nun weiter nach München, wo gleich am Sonntag ein weiteres Gastspiel in Unterhaching ansteht. Auch hier können die Coaches Johan Verstappen und Hansi Huber noch nicht auf den kompletten Kader zugreifen. Die verbliebenen Young Guns werden aber auch dort wieder versuchen, ihre Leistung auf die Platte zu bringen.

veröffentlicht am Samstag, 9. Februar 2019 um 22:48; erstellt von Tobias Harter, VC Olympia ´93 Berlin e.V.

2. Bundesliga Nord Frauen

Spiele

Samstag, 14. September 2019

19:00
Essen VC Allbau Essen
Stralsund Stralsunder Wildcats
-:-
19:30
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
Köln DSHS SnowTrex Köln
-:-
20:00
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
Oythe VfL Oythe
-:-

Sonntag, 15. September 2019

15:00
Berlin BBSC Berlin
RPB Berlin RPB Berlin
-:-
16:00
Ostbevern BSV Ostbevern
Bad Laer SV Bad Laer
-:-
16:00
Emlichheim SCU Emlichheim
Borken Skurios Volleys Borken
-:-

2. Bundesliga Nord Männer

Spiele

Samstag, 14. September 2019

18:30
Warnemünde SV Warnemünde
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
-:-
19:30
Braunschweig USC Braunschweig
Mitteldtl. CV Mitteldeutschland
-:-
19:30
Mondorf TuS Mondorf
Essen VV Humann Essen
-:-
20:00
Kiel Kieler TV
Lindow-Gransee SV Lindow-Gransee
-:-

Sonntag, 15. September 2019

16:00
Baden TV Baden
Schüttorf FC Schüttorf 09
-:-
16:00
Bocholt TuB Bocholt
Moers Moerser SC
-:-

Unser nächstes Spiel bei SportTotal: