Logo VBL

amazon banner

TEMPLATE /cms/templates/vbl_breadCrumbs not found.

1:3 Niederlage gegen Nawaro Straubing

VCO Berlin vs. NawaRo Straubing, 16.02.19, 1. BLF
Schweres durchkommen gegen Ex-VCOlerin und MVP Lena Große-Scharmann und Straubing
Foto: Thomas Schmidt

VCO Berlin unterliegt daheim im Sportforum Berlin gegen den Aufsteiger aus Bayern mit 1:3 (17:2518:25, 25:15, 17:25) in 91 Minuten.

Die Spielerinnen von Headcoach Manuel Hartmann hatten einen schwierigen Start in das Spiel. Wenig Druck im Angriff resultierte zu Beginn der ersten zwei Sätze in klarem Rückstand für die Young Guns.
Wegen Personalmangel war wie schon in den letzten Spielen keine Entlastung auf den Außenpositionen möglich. Schon seit einigen Spielen tragen Emma Cyris und Edina Schmidt die gesamte Verantwortung auf der Aussen-Annahme Position auf ihren Schultern, nachdem Romy Jatzko Langzeit verletzt ist und Marie Schieder nun im Sand. 
Nachdem sich auch Libera Paula Morgenroth mit Fieber abmeldete, übernahm Fine Bluhm, eine weitere ausgebildete Aussenangreiferin, diese Position.

Ab Ende des 2. Satzes konnten die Zuschauer jedoch einen Aufwärtstrend erkennen und der 3. Satz ging durch starke Aufschläge klar an die jungen Hauptstadtmädchen. 
Straubing konnte im 4. Satz dann nochmal nachlegen. Bis zur 2. technischen Auszeit war das Spiel ausgeglichen, jedoch kam durch die Einwechslung von Franzi Liebschner neue Stabilität in der Annahme und im Aufschlag auf Straubinger Seite, die VCO Spielerinnen konnten nicht mehr  Punkten und mussten den letzten Satz 17:25abgegeben.

Nach dem Spiel merkte Trainer Manuel Hartmann positiv an, dass der Schnellangriff gut umgesetzt werden konnte, auf dem diese Woche im Training der Fokus lag. Juliane Noack als Mittelblocker wurde somit auch verdient MVP.

Nun liegt eine Woche Spielpause vor den jungen Athletinnen, bevor es dann gegen Dresden weitergeht.

veröffentlicht am Samstag, 16. Februar 2019 um 22:15; erstellt von Verena Steinbacher, VC Olympia ´93 Berlin e.V.

DEG Deutsche Energie GmbH

Spiele

Samstag, 23. März 2019