Logo VBL

amazon banner

Werde Teil des VCO Berlin Teams und arbeite am Bundesstützpunkt Volleyball in der Bundeshauptstadt!

Der VC Olympia Berlin sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n) Scout / Statistiker (-n) und  in Teilzeit oder als Übungsleiter.

Außerdem bieten wir in unserem Unternehmen die Möglichkeit an, ein duales Studium zu absolvieren. Verbinde die Vorteile deines theoretischen Studiums mit einer praktischen Ausbildung.

Alle nötigen Informationen zu den beiden Stellen findet ihr in den PDFs zum Download. 

Wir freuen uns über deine Bewerbung!

pdf Ausschreibung Duales Studium

pdf Ausschreibung Scout

News rund um den VCO Berlin

Herrsching entführt drei Punkte aus Berlin

VCO Berlin vs. WWK Volleys Herrsching, 09.03.19, 1. BLM
Eric Niederlücke und Louis Brehme stellten die Annahme gegen Herrsching's überzeugende Aufschläge
Foto: Frank Ziegenrücker

Der VC Olympia Berlin hat gegen die Männer von WWK Volleys Herrsching mit 0:3 (17:25, 24:26, 17:25) das Nachsehen.

 

Am Samstagnachmittag trafen die Young Guns vom VCO auf Herrsching und konnten leider keinen Satz für sich entscheiden. Nur bis zum 2:2 war man im ersten Abschnitt auf Augenhöhe mit den Gästen. Anschließend zogen sie nach und nach davon. Beim Stand von 11:20 war der Satz entschieden. Auch wenn sich die Jungs vom Bundesstützpunkt nochmal aufbäumten, konnten sie das Ergebnis nicht mehr zu ihren Gunsten drehen. 17:25 hieß es folgerichtig.

Ein viel konzentrierteres Team stand nun im zweiten Satz auf der Platte. Es wurde um jeden Punkt gekämpft und das gab auch der Punktestand wider. Über ein 7:8 konnte sich niemand absetzen und so konnte der VCO beim 21:20 eine kleine Führung bejubeln. Vor allem die dynamisch vorgetragenen Angriffe und Aufschläge von Linus Weber sowie die klug platzierten Zuspiele von Eric Burggräf zeigte Wirkung. Der Block stand gut, die Angriffe wurden mit Zuversicht vorgetragen und das Risiko bei den Aufschlägen zahlte sich aus. Doch ein Satzgewinn durfte trotzdem nicht verbucht werden. Der Punkt zum 24:24 blieb leider ohne weitere Erfolgserlebnisse und so mussten sich die Young Gunsunglücklich mit 24:26 geschlagen geben. 

An diese Leistung sollte angeknüpft werden und das gelang, jedenfalls zu Beginn des dritten Satzes. Die Talente aus der Hauptstadt sicherten sich die erste technische Auszeit mit einem 8:7 und spielten auf Augenhöhe mit Herrsching. Die Gäste schalteten im Anschluss allerding einen Gang hoch, wozu wir an diesem Tag nicht in der Lage waren. Über ein 13:20 ging der letzte Satz des Nachmittags mit 17:25 an Herrsching und somit auch die drei Punkte.

Positiv war vor allem auch die Leistung von Julian Hoyer, der aus der Drittligamannschaft des VCO heute viel Spielpraxis sammeln durfte und sich gut eingefügt hat. Kapitän Eric Burggräf stach durch seine intelligenten und präzisen Zuspiele am heutigen Samstag heraus und wurde verdient zum MVP gewählt. Auf Seiten des Siegers aus Herrsching gratulieren wir der Nr. 9 Nic West zur Auszeichnung und dem Erhalt der Goldmedaille.

Am morgigen Sonntag geht es für die Young Guns erneut in die Halle. Zu Gast ist kein geringerer als der amtierende Pokalsieger aus Friedrichshafen. Wir freuen uns also auf tollen Volleyball.

veröffentlicht am Samstag, 9. März 2019 um 23:21; erstellt von Tobias Harter, VC Olympia ´93 Berlin e.V.

2. Bundesliga Nord Frauen

Spiele

Samstag, 26. Oktober 2019

19:00
Köln DSHS SnowTrex Köln
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
-:-

2. Bundesliga Nord Männer

Spiele

Samstag, 19. Oktober 2019

18:00
Lindow-Gransee SV Lindow-Gransee
Mondorf TuS Mondorf
-:-
19:00
Mitteldeutschland CV Mitteldeutschland
Baden TV Baden
-:-

Unser nächstes Spiel bei SportTotal: