Logo VBL

amazon banner

Werde Teil des VCO Berlin Teams und arbeite am Bundesstützpunkt Volleyball in der Bundeshauptstadt!

Der VC Olympia Berlin sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt eine(n) Scout / Statistiker (-n) und  in Teilzeit oder als Übungsleiter.

Außerdem bieten wir in unserem Unternehmen die Möglichkeit an, ein duales Studium zu absolvieren. Verbinde die Vorteile deines theoretischen Studiums mit einer praktischen Ausbildung.

Alle nötigen Informationen zu den beiden Stellen findet ihr in den PDFs zum Download. 

Wir freuen uns über deine Bewerbung!

pdf Ausschreibung Duales Studium

pdf Ausschreibung Scout

News rund um den VCO Berlin

Letztes Heimspiel für VCO Mädels

VCO Berlin vs. Rote Raben Vilsbiburg, 17.03.19, 1. BLF
jenni Liu und Team möchten ein letztes Mal für den VCO jubeln
Foto: Frank Ziegenrücker

Das Spiel steht wohl ganz im Zeichen des Abschieds, verlässt quasi fast die ganze Mannschaft den VCO Berlin nach erfolgreichem Abschluss ihrer Schul – und Volleyballausbildung in Richtung nationale Volleyballwelt. Gerade deshalb möchte man sich daheim noch einmal von seiner besten Seite zeigen. 

 

Mit Vilsbiburg kommt jedoch eine Mannschaft in die Hauptstadt, die momentan – kurz vor den Playoffs – im Aufwind ist. Einzig der Dämpfer am Mittwoch in Münster hat die anhaltende Siegesserie der Niederbayern unterbrochen. Am Samstag Abend dürfen die Raben noch in Potsdam ran bevor es Sonntag gegen die Young Guns des Deutschen Volleyball Verbands geht.

 

Bundestrainer Hartmann kann wohl auf seinen, momentan verfügbaren, Kader voll zurückgreifen, einzig hinter dem Einsatz von Lara Berger (Handverletzung) und Paula Morgenroth (Grippe) steht noch ein kleines Fragezeichen. Marie Schieder befindet sich ja, wie schon erwähnt, mittlerweile voll in ihrer Beach-Saisonvorbereitung und Romy Jatzko noch immer in ihrer Reha-Phase.

 

Im Hinspiel hagelte es für die VCO Talente eine klare 0:3 Niederlage in der Ballsporthalle Vilsbiburg, und die Hauptstadtspielerinnen konnten sich in Bayern nicht von ihrer besten Seite präsentieren. Jetzt, vier Monate später, zeigten die jungen Spielerinnen nicht nur gegen Dresden, dass man in der Lage ist, den ein oder anderen Satz mehr zu stibitzen. 

 

Natürlich würde sich das ganze Team sehr über einige Zuschauer freuen, die den Weg ins Sportforum finden, um mit ihnen den Heimspielabschluss gebührend zu feiern. Und wie man schon gegen Dresden sehen konnte, auch ergebnistechnisch ist nichts unmöglich.

veröffentlicht am Samstag, 16. März 2019 um 10:48; erstellt von Verena Steinbacher, VC Olympia ´93 Berlin e.V.

2. Bundesliga Nord Frauen

Spiele

Samstag, 26. Oktober 2019

19:00
Köln DSHS SnowTrex Köln
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
-:-

2. Bundesliga Nord Männer

Spiele

Samstag, 19. Oktober 2019

18:00
Lindow-Gransee SV Lindow-Gransee
Mondorf TuS Mondorf
-:-
19:00
Mitteldeutschland CV Mitteldeutschland
Baden TV Baden
-:-

Unser nächstes Spiel bei SportTotal: