Logo VBL

amazon banner

News rund um den VCO Berlin

Saisonende für VCO weiblich

VCO Berlin vs. Rote Raben Vilsbiburg, 17.03.19, 1. BLF
Die VCO Mädchen bedanken sich für eine schöne Saison 2018/19
Foto: Frank Ziegenrücker

0:3 Heimniederlage in 65 Minuten gegen die Roten Raben aus Vilsbiburg. MVP wurde auf Seiten der Berlinerinnen Athina Dimitriadis und auf der bayrischen Seite Leonie Schwertmann.

Ganz im Zeichen des Abschieds stand die heutige Partie gegen die Roten Raben. Fast die komplette Hauptstadt-Mannschaft beendet ihre Ausbildung dieses Jahr, sowohl schulisch als auch sportlich, in der Bundeshauptstadt. Einige wird man auch im nächsten Jahr in der 1. Bundesliga sehen und darf sich auf tolle Aufeinandertreffen freuen.

Vor einer tollen Kulisse trübte nur das Ergebnis des heutigen Spiels (12:2521:2518:25) die Stimmung etwas, verkaufte man sich leider im ersten und dritten Satz leicht unter Wert. Allein im 2. Satz lag der VCO über weite Strecken in Führung und musste nur in der Crunch Time die Überlegenheit der momentan starken Bayerinnen anerkennen. Mit einer konstanteren Leistung und weiteren Wechselmöglichkeiten wäre auch heute mehr möglich gewesen. 

Kurios war auch die Aufstellung ab dem zweiten Satz, spielten die Young Guns mit der eigentlich gelernten Mittelblockerin Juliane Noack auf Diagonal. Nach der Handverletzung von Lara Berger und dem gesundheitlichen Ausfall von Josefin Bluhm, standen damit Bundestrainer Manuel Hartmann kaum Möglichkeiten zum Wechsel zur Verfügung.

Nächsten Samstag geht es noch gegen den Pokalsieger aus Schwerin, was einen tollen Abschluss der Saison bildet. 
Gerüchten zufolge ist die Halle im Norden wohl auch schon ausverkauft.

Die Mannschaft möchte sich von ganzem Herzen bei allen Helfern, Ballrollern, Wischern etc. bedanken, die in den letzten Monaten großes geleistet haben. Vielen Dank!

veröffentlicht am Montag, 18. März 2019 um 09:25; erstellt von Verena Steinbacher, VC Olympia ´93 Berlin e.V.

2. Bundesliga Nord Frauen

Spiele

Samstag, 16. November 2019

19:00
Oythe VfL Oythe
Stralsund Stralsunder Wildcats
-:-
19:00
Ostbevern BSV Ostbevern
VCO Berlin VCO Berlin
-:-
19:30
Borken Skurios Volleys Borken
RPB Berlin RPB Berlin
-:-

Sonntag, 17. November 2019

15:00
BBSC Berlin BBSC Berlin
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
-:-
16:00
Ostbevern BSV Ostbevern
Essen VC Allbau Essen
-:-
16:00
Emlichheim SCU Emlichheim
Bad Laer SV Bad Laer
-:-

2. Bundesliga Nord Männer

Spiele

Samstag, 16. November 2019

15:30
Braunschweig USC Braunschweig
Lindow-Gransee SV Lindow-Gransee
-:-
19:00
Mitteldeutschland CV Mitteldeutschland
Moers Moerser SC
-:-
19:30
Baden TV Baden
Mondorf TuS Mondorf
-:-
20:00
Essen VV Humann Essen
Bocholt TuB Bocholt
-:-

Sonntag, 17. November 2019

16:00
Warnemünde SV Warnemünde
Kiel Kieler TV
-:-
16:00
Schüttorf FC Schüttorf 09
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
-:-
16:00
Braunschweig USC Braunschweig
VCO Berlin VCO Berlin
-:-

Unser nächstes Spiel bei SportTotal: