Logo VBL

amazon banner

Aktuelle Ausschreibungen

Der VC Olympia Berlin, Trägerverein des Volleyball - Bundesstützpunktes Nachwuchs Berlin, sucht zum nächst möglichem Zeitpunkt eine(n) Scout / Statistiker (-in) (Teilzeit/Übungsleiter)! Willst du Teil des Teams werden? Alle Infos in der Ausschreibung als Download:

pdf Ausschreibung Scout VCO Berlin.pdf

News rund um den VCO Berlin

0:3 Niederlage gegen Ostbevern

BSV Ostbevern vs. VCO Berlin, 16.11.19, 2. BLNF
Keine Punkte für die neun VCOlerinnen in Ostbevern
Foto: Frank Ziegenrücker

Unter schwierigen Vorzeichen stand das Spiel am Samstag für die Mannschaft des VCO Berlins. Aufgrund von Verletzungen und Krankheit standen Bundestrainer Hartmann nur neun Spielerinnen zur Verfügung. Nichtsdestotrotz wollten die Berlinerinnen mutig in das Spiel beim Aufsteiger Ostbevern gehen, was v

on der gut eingestellten Mannschaft von Trainer Dominik Münch allerdings im Keim erstickt wurde. Ostbevern startete mit starken Aufschlägen und gutem Blockspiel, was die Talente vom VCO aus dem Konzept brachten. Erst beim Stand von 9:0 gelang ihnen das erste Sideout. Mit dieser Hypothek war der erste Satz nichtmehr zu gewinnen, aber immerhin stabilisierte sich das Spiel um die spätere MVP Pia Fernau danach merklich.

Leider konnten sie ihren physischen Vorteil im weiteren Verlauf zu selten nutzen. Spektakuläre Angriffspunkte blieben eine Seltenheit und waren begleitet von vielen Eigenfehlern, die Ostbevern gekonnt ausnutze. Auch eine Führung in Satz drei reichte nicht zum Satzerfolg, da Berlin sowohl die Konstanz als auch das letzte Glück im Angriff fehlte. Besonders positiv fielen neben der taktischen Cleverness der Gastgeberinnen dem Berliner Trainerteam die erst 16-Jährige Diagonale Franka van der Veer, sowie die ehemalige Nationalspielerin Wiebke Silge auf, die die goldene MVP Medaille erhielt.

Trotz des schwachen Spiels blickt Trainer Hartmann positiv in die Zukunft: „Stück für Stück werden die Elemente, die wir trainieren besser, allerdings zeigen wir in den Spielen nur Ausschnitte davon. Das Ziel für die nächsten Spiele ist es all diese Elemente gemeinsam abzurufen."

veröffentlicht am Montag, 18. November 2019 um 15:25; erstellt von Max Filip, VC Olympia ´93 Berlin e.V.

2. Bundesliga Nord Frauen

Spiele

Samstag, 14. Dezember 2019

17:00
Stralsund Stralsunder Wildcats
Köln DSHS SnowTrex Köln
3:0
19:00
Oythe VfL Oythe
Essen VC Allbau Essen
3:1
19:30
Borken Skurios Volleys Borken
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
3:0

Sonntag, 15. Dezember 2019

16:00
Ostbevern BSV Ostbevern
Emlichheim SCU Emlichheim
-:-
16:00
RPB Berlin RPB Berlin
Bad Laer SV Bad Laer
-:-

2. Bundesliga Nord Männer

Spiele

Samstag, 14. Dezember 2019

18:00
Moers Moerser SC
Lindow-Gransee SV Lindow-Gransee
0:3
19:00
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
Mondorf TuS Mondorf
3:2
19:30
Braunschweig USC Braunschweig
Warnemünde SV Warnemünde
3:2
20:00
Essen VV Humann Essen
VCO Berlin VCO Berlin
0:3

Sonntag, 15. Dezember 2019

15:30
Moers Moerser SC
VCO Berlin VCO Berlin
-:-
16:00
Essen VV Humann Essen
Baden TV Baden
-:-
16:00
Schüttorf FC Schüttorf 09
Kiel Kieler TV
-:-

Unser nächstes Spiel bei SportTotal: