Logo VBL

amazon banner

Aktuelle Ausschreibungen

Der VC Olympia Berlin, Trägerverein des Volleyball - Bundesstützpunktes Nachwuchs Berlin, sucht zum nächst möglichem Zeitpunkt eine(n) Scout / Statistiker (-in) (Teilzeit/Übungsleiter)! Willst du Teil des Teams werden? Alle Infos in der Ausschreibung als Download:

pdf Ausschreibung Scout VCO Berlin.pdf

News rund um den VCO Berlin

Keine Punkte im Stiefel

VCO Berlin vs. SCU Emlichheim, 07.12.19, 2. BLNF
Die VCO Mädels wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2020
Foto: Tom Schulte

Einen Tag nach Nikolaus könnten sich die VCO Damen leider nicht belohnen und unterlagen dem SCU Emlichheim mit 0:3 (18:25, 15:25, 22:25).

 

Brav waren sie ja, die Juniorenspielerinnen des VCO Berlin, doch leider nicht erfolgreich. Die Gäste aus Emlichheim spielen in diesem Jahr mit einer ähnlich jungen Truppe, im Schnitt ca 18 Jahre alt, doch die erfahrenen Führungsspielerinnen machten am Ende mit den Unterschied.

Bei den Berlinerinnen lief es nicht so richtig zusammen. Die eigentlich so kontinuierlich gesenkte Eigenfehlerquote erlebte ein kleines Revivial und prägte das Spiel der VCOlerinnen. Auch in der Annahme taten sich die Schützlinge von Manuel Hartmann in diesem Spiel sehr schwer, sodass die Zuspielerinnen Elena Bullemer und Pia Fernau oftmals wenig Auswahlmöglichkeiten in der Passverteilung hatten. Beim SCU dagegen fiel kaum ein Ball auf den Boden. Die junge Mannschaft kratzte ehrgeizig alles von der Platte und bereitete mit druckvollen, gezielten Aufschlägen ihren Gegnern Probleme.

Trotz der ersten beiden, sehr deutlichen Satzausgänge verloren die Jungtalente weder Mut noch Motivation und wollten es im dritten Satz noch einmal richtig wissen. Lange Zeit übernahmen sie die Führung und es wuchs schon die ein oder andere Schweißperle auf Emlichhheimer Stirn, ein knappes Kopf an Kopf Rennen zeichnete sich ab. Dennoch konnten die Gastgeberinnen am Ende keinen Satz für sich entscheiden und mussten sich einer stark aufspielenden Emlichheimer Truppe geschlagen geben.

 

Für das Jahr 2019 bedanken sich nun alle Spielerinnen, Trainer und der gesamte Staff des VCO bei allen freiwilligen Helfern, Fans und Unterstützung in der Hinrunde. Wir wünschen ein erholsames und besinnliches Weihnachtsfest und freuen uns auf ein gemeinsam sportlich und menschlich produktives kommendes Jahr 2020!

veröffentlicht am Montag, 9. Dezember 2019 um 11:37; erstellt von Saskia Kasten, VC Olympia ´93 Berlin e.V.

2. Bundesliga Nord Frauen

Spiele

Samstag, 25. Januar 2020

17:00
Stralsund Stralsunder Wildcats
VCO Berlin VCO Berlin
3:0
18:00
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
Ostbevern BSV Ostbevern
3:1
19:30
Borken Skurios Volleys Borken
Oythe VfL Oythe
3:2

Sonntag, 26. Januar 2020

16:00
Köln DSHS SnowTrex Köln
BBSC Berlin BBSC Berlin
3:0
16:00
Bad Laer SV Bad Laer
Essen VC Allbau Essen
2:3
16:00
RPB Berlin RPB Berlin
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
3:1

2. Bundesliga Nord Männer

Spiele

Samstag, 25. Januar 2020

18:00
Lindow-Gransee SV Lindow-Gransee
Warnemünde SV Warnemünde
3:0
19:00
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
Braunschweig USC Braunschweig
3:0
19:30
Moers Moerser SC
Baden TV Baden
2:3
19:30
Mondorf TuS Mondorf
Bocholt TuB Bocholt
3:1
20:00
Kiel Kieler TV
Essen VV Humann Essen
3:0

Sonntag, 26. Januar 2020

16:00
Schüttorf FC Schüttorf 09
Mitteldeutschland CV Mitteldeutschland
1:3
16:00
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
VCO Berlin VCO Berlin
1:3

Unser nächstes Spiel bei SportTotal: