Logo VBL

amazon banner

Aktuelle Ausschreibungen

Der VC Olympia Berlin, Trägerverein des Volleyball - Bundesstützpunktes Nachwuchs Berlin, sucht zum nächst möglichem Zeitpunkt eine(n) Scout / Statistiker (-in) (Teilzeit/Übungsleiter)! Willst du Teil des Teams werden? Alle Infos in der Ausschreibung als Download:

pdf Ausschreibung Scout VCO Berlin.pdf

News rund um den VCO Berlin

Doppelspieltagswochenende im neuen Jahr

VCO Berlin vs. SV Warnemünde, 12.01.20, 2. BLNM
Im neuen Jahr wollen die VCOler direkt wieder motiviert durchstarten
Foto: Frank Ziegenrücker

Zu Beginn des neuen Jahrzehnts tritt der VCO mit geballter Power gegen die Gäste aus Warnemünde und Essen in der 2. Volleyball Bundesliga an.

 

Frisch motiviert und ohne lange Verschnaufpause starten die Jungtalente des Bundesstützpunktes in die Rückrunde. Wer von ausgedehnten Weihnachtsferien und entspannten Schlemmereien ausgeht, hat sich beim VCO getäuscht. Nach einer kurzen Regenerierungsphase wurden die Nachwuchssportler über Neujahr zu diversen Nationalmannschaftslehrgängen gerufen und trainierten unter anderem mit den Profis in Kienbaum. 

Ob sie sich einige Tricks der Vorbilder abschauen konnten, wird sich schon am kommenden Sonntag, den 12.01.2020 zeigen.

Die Schützlinge von Bundestrainer Dan Ilott beginnen das neue Jahr gegen den SV Warnemünde. Dieser steht derzeit auf Platz zehn in der Tabelle, knapp auf den Fersen der Berliner mit Platz acht. Im Hinspiel konnten die Haupstädter jedoch überzeugen, auch wenn der erste Satz mit 26:24 ein knapper Erfolg war, wanderten am Ende doch beim 3:1 die vollen Punkte auf das VCO Tabellenkonto.

Dieses Ergebnis will mindestens wiederholt werden, auch wenn der VCO nach wie vor verletzungsgeschwächt auf eine Leistungsträger verzichten muss.

Auch die Mädchen um Bundestrainer Manuel Hartmann möchten ihre Neujahrsvorsätze wahr machen und das denkbar spannende und knappe Hinspiel diesmal zu ihren Gunsten entscheiden. Bei der 2:3 Niederlage hielten die Jungtalente bis zum Schluss gut mit und mussten sich dann eine Schlappe im Entscheidungssatz mit nur fünf Punkten abholen.

Diesmal, in der heimischen Halle des Sportforums Berlin, soll das anders laufen. 

Der deutsche Volleyballnachwuchs freut sich wie immer über zahlreiche Unterstützer, die Partien beginnen um 14 Uhr (VCO Männer) und direkt im Anschluss gegen 16 Uhr folgt das Spiel der Frauen.

veröffentlicht am Freitag, 10. Januar 2020 um 13:31; erstellt von Saskia Kasten, VC Olympia ´93 Berlin e.V.
letzte Änderung: 10.01.20 13:31

2. Bundesliga Nord Frauen

Spiele

Samstag, 22. Februar 2020

19:00
Oythe VfL Oythe
Köln DSHS SnowTrex Köln
1:3
19:00
Ostbevern BSV Ostbevern
RPB Berlin RPB Berlin
0:3
19:00
BBSC Berlin BBSC Berlin
Essen VC Allbau Essen
3:0
19:30
Borken Skurios Volleys Borken
Stralsund Stralsunder Wildcats
0:3
20:00
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
Bad Laer SV Bad Laer
3:0
20:00
Emlichheim SCU Emlichheim
VCO Berlin VCO Berlin
3:1

Sonntag, 23. Februar 2020

16:00
Emlichheim SCU Emlichheim
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
-:-

2. Bundesliga Nord Männer

Spiele

Samstag, 22. Februar 2020

19:00
Mitteldeutschland CV Mitteldeutschland
Lindow-Gransee SV Lindow-Gransee
0:3
19:30
Baden TV Baden
Kiel Kieler TV
2:3
19:30
Braunschweig USC Braunschweig
Mondorf TuS Mondorf
2:3
19:30
Schüttorf FC Schüttorf 09
VCO Berlin VCO Berlin
1:3
20:00
Essen VV Humann Essen
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
1:3

Sonntag, 23. Februar 2020

16:00
Schüttorf FC Schüttorf 09
Moers Moerser SC
-:-

Unser nächstes Spiel bei SportTotal: