Logo VBL

amazon banner

Aktuelle Ausschreibungen

Der VC Olympia Berlin, Trägerverein des Volleyball - Bundesstützpunktes Nachwuchs Berlin, sucht zum nächst möglichem Zeitpunkt eine(n) Scout / Statistiker (-in) (Teilzeit/Übungsleiter)! Willst du Teil des Teams werden? Alle Infos in der Ausschreibung als Download:

pdf Ausschreibung Scout VCO Berlin.pdf

News rund um den VCO Berlin

Fehlstart zum Jahresbeginn

VCO Berlin vs. SV Warnemünde, 12.01.20, 2. BLNM
Mit Jan-Philipp Krabel (3) schlug ein ehemaliger VCOler seinen alten Verein
Foto: Frank Ziegenrücker

Keine Chance gegen Warnemünde: Das erste Spiel im neuen Jahr geht mit 0:3 (18,24,21) an die Gäste aus dem Norden.

 

Die Voraussetzungen sprachen zugunsten der Berliner Gastgeber, als das erste Spiel in 2020 im Sportforum Berlin am 12.01.20 um 14 Uhr angepfiffen wurde. Die Gäste aus Warnemünde rangierten auf Platz 10 der Tabelle, im Hinspiel gelang den Jungtalenten ein Drei Punkte Sieg beim recht klaren Endergebnis von 3:1. Man mag sich allerdings fragen, ob das wirklich die Mannschaft der Hinrunde ist, mit der der SV am vergangenen Sonntag aufspielte.

Schon im ersten Satz feuerten die Gäste, die am Vortag in Bitterfeld Wolfen eine enge 2:3 Niederlage einstecken mussten, ein paar nachträgliche Neujahrsraketen über das Netz und überraschten die Annahme der VCO Spieler. Nach kurzem Schock fingen sich die Jungtalente und ackerten sich ins Spiel, der Start erfolgte allerdings zu spät. Zu 18 eroberten sich die Warnemünder den ersten Satz. 

Nach kurzem Abschütteln der Anfangsschwächen gelang den Berlinern nun ein besserer Spielaufbau, doch die konsequente Blockarbeit des Gegners bereitete ihnen Schwierigkeiten. Wieder und wieder schaffte der SVW das Break und schob sich näher an den Satzgewinn, den sie sich am Ende mit 26:24 sichern konnten.

Die Hauptstädter kämpften verbissen und motiviert weiter, doch fanden kein Mittel gegen die souverän aufspielende Gastmannschaft.

So musste das Neujahrsspiel leider ohne Punkte für den Bundesstützpunkt beendet werden und die Berliner zollten dem Gegner Respekt für die Leistung, die deutlich mehr als nur Platz zehn würdig ist. Aus der Begegnung ist einiges mitzunehmen und die VCO Jungs werden sich nun gut auf das kommende Match gegen den TV Baden, Heimatverein des VCO Zuspielers Benedikt Gerken, vorbereiten.  

veröffentlicht am Dienstag, 14. Januar 2020 um 11:00; erstellt von Saskia Kasten, VC Olympia ´93 Berlin e.V.
letzte Änderung: 14.01.20 11:00

2. Bundesliga Nord Frauen

Spiele

Samstag, 25. Januar 2020

17:00
Stralsund Stralsunder Wildcats
VCO Berlin VCO Berlin
3:0
18:00
Dingden SV Blau-Weiß Dingden
Ostbevern BSV Ostbevern
3:1
19:30
Borken Skurios Volleys Borken
Oythe VfL Oythe
3:2

Sonntag, 26. Januar 2020

16:00
Köln DSHS SnowTrex Köln
BBSC Berlin BBSC Berlin
3:0
16:00
Bad Laer SV Bad Laer
Essen VC Allbau Essen
2:3
16:00
RPB Berlin RPB Berlin
Leverkusen TSV Bayer 04 Leverkusen
3:1

2. Bundesliga Nord Männer

Spiele

Samstag, 25. Januar 2020

18:00
Lindow-Gransee SV Lindow-Gransee
Warnemünde SV Warnemünde
3:0
19:00
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
Braunschweig USC Braunschweig
3:0
19:30
Moers Moerser SC
Baden TV Baden
2:3
19:30
Mondorf TuS Mondorf
Bocholt TuB Bocholt
3:1
20:00
Kiel Kieler TV
Essen VV Humann Essen
3:0

Sonntag, 26. Januar 2020

16:00
Schüttorf FC Schüttorf 09
Mitteldeutschland CV Mitteldeutschland
1:3
16:00
Bitterf.-Wolfen VC Bitterfeld-Wolfen
VCO Berlin VCO Berlin
1:3

Unser nächstes Spiel bei SportTotal: