Logo VBL

amazon banner

Projekt 1.Bundesliga

Beim VC Olympia Berlin, einem Bundesstützpunkt für die Nachwuchsförderung im Volleyball, werden die besten Nachwuchsspieler Deutschlands im Jugend- und Juniorenbereich zusammengezogen, um dort mit Sonderspielrechten im regulären Ligaspielbetrieb der Erwachsenen mitzuspielen. Über die einzelnen Etappen bis hin zur 1. Bundesliga sammeln die Jungen und Mädchen frühzeitig wichtige Wettkampfpraxis.

Sonderspielrechte für alle Teams des VC Olympia Berlin

Unter dem Gesichtspunkt, dass die Anforderungen national, besonders aber international immer höher werden, startet der VC Olympia mit der Unterstützung der Volleyball Bundesliga, des Deutschen Volleyball-Verbandes, der Volleyball-Landesverbände und der Volleyballvereine mit einer neuen Herausforderung in dieses einzigartige Projekt in der deutschen Sportlandschaft - mit dem Ziel Olympische Spiele.

Profibedingungen für Nachwuchssportler

Natürlich funktioniert auch Nachwuchs-Spitzensport nicht ohne ein professionelles Umfeld. Neben den Bundestrainern kümmert sich ein etwa 20-köpfiger Betreuerstab bestehend aus Bundesstützpunktleiter, Manager, Co-Trainern, Physiotherapeuten, Psychologen und weiteren ehrenamtlichen Helfern um die sportliche und soziale Entwicklung der jungen Volleyballer.

Hinzu kommt die Unterstützung der Volleyball Bundesliga, des Deutschen Volleyball-Verbandes und der Volleyball-Landesverbände sowie die wissenschaftliche und soziale Betreuung durch den Olympiastützpunkt Berlin. Finanziell wird das Projekt Bundesliga durch unsere zahlreichen Sponsoren erst möglich gemacht. Essentielle Unterstützung erhalten wir zudem von der Senatsverwaltung Berlin sowie des Sportausschusses des Deutschen Bundestages.

Jetzt bei der AOK um einen Ausbildungsplatz als Sozialversicherungsfachangestellte/r bewerben! Bewerbungsschluß ist der 31. Oktober. Alle Informationen findest Du mit Click auf das obige Bild.

Spiele

Samstag, 21. Oktober 2017

Sonntag, 22. Oktober 2017

Mittwoch, 25. Oktober 2017

19:00
Schwerin SSC Palmberg Schwerin
Potsdam SC Potsdam
-:-
19:00
Stuttgart Allianz MTV Stuttgart
Erfurt Schwarz-Weiß Erfurt
-:-